OP.SH wird OpenSource

Mit Hilfe der Online-Pinnwand SH bieten wir seit 2021 den Schulen in Schleswig-Holstein eine einfach zu bedienende und datenschutzkonforme Möglichkeit, digitale Pinnwände zu erstellen und für unterrichtliche Zwecke zu nutzen. Mit der Online-Pinnwand SH können Texte, Bilder, Links, Videos usw. auf einer Pinnwand abgelegt und auf Wunsch auch kooperativ bearbeitet und kommentiert werden.

Lehrkräfte in Schleswig-Holstein nutzen die OP.SH vielseitig, z.B.:

  • als (themenbezogene) Materialsammlungen für die Fächer
  • als gemeinsame Ideen- und Themensammlungen
  • für Wochenpläne und andere vorstrukturierte Aufgabensammlungen
  • zur Sicherung und Präsentation von Unterrichtsergebnissen
  • zur Erstellung von Mindmaps
  • zur Durchführung von Schreibkonferenzen

Einen ersten Überblick über die OP.SH erhalten Sie im folgenden Video:

OP.SH: Überblick und Möglichkeiten



Aktuell nutzen ca. 75% der Schulen in Schleswig-Holstein die OP.SH. Dabei ist das Feedback in großen Teilen positiv. Wünsche und Anregungen der Lehrkräfte werden durch das Entwicklerteam hinter der OP.SH wenn möglich eingearbeitet, um die schulische Nutzung weiter an die konkreten Bedürfnisse der Lehrkräfte im Land anzupassen und die Zufriedenheit so weiter zu erhöhen.

Damit auch andere Nutzergruppen von der OP.SH profitieren können, stellt das IQSH das komplette Projekt inklusive Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme ab jetzt Open Source unter der AGPL 3.0-Lizenz zur Verfügung. Dadurch ist es möglich, dass interessierte Gruppen ihre eigene Instanz unserer Software für sich und ihren Nutzerkreis auf ihrem eigenen Server bereitstellen und nach ihren Wünschen individuell anpassen können. Es besteht auch die Möglichkeit an der Entwicklung des Projektes mitzuwirken.
Außerdem unterstützt das IQSH so aktiv die Open-Source-Strategie des Landes Schleswig-Holstein. Das komplette Projekt inklusive Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme ist auf der Plattform OpenCoDE unter https://gitlab.opencode.de/iqsh/collaboration-online-board/index zu finden.

Falls Sie Fragen zum Projekt haben, wenden Sie sich gerne per Mail an das OP.SH-Team unter opsh@bildungsdienste.landsh.de.

Wir wünschen allen Interessierten viel Spaß mit unserer Software!