Fortbildungen

itslearning im Fremdsprachenunterricht: à la carte (60 Min)

Dass LMS weitaus mehr als bloße Dateiablagen sein können, ist bereits vielen bekannt. Wie wir nun aber itslearning, Moodle, IServ und Co wirklich effektiv im Fremdsprachenunterricht einsetzen können, haben wir in den letzten Halbjahren in Grundlagen-, und Aufbau-Veranstaltungen beleuchtet.

Diese Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Fremdsprachenlehrkräfte. Ziel ist es, das Potential von Lernmanagementsystemen für den Einsatz im Fremdsprachenunterricht weit über Corona hinaus unter die Lupe zu nehmen und dabei alle dort abzuholen, wo sie stehen.

Falls Sie also erst jetzt Zeit finden, sich mit itslearning auseinanderzusetzen oder aber den Einsatz einzelner Elemente noch einmal genauer beleuchten wollen, sind Sie hier richtig.

Passgenau auf Sie abgestimmt, wird diese Veranstaltung mittels asynchroner Bausteine eben genau das tun, was der Titel verspricht. Wie von einer Speisekarte wählen Sie Ihr Anliegen.

Was haben wir auf dem „Menü“? - „Kochen“ werde ich immer nach dem gleichem Verfahren, doch Sie bestimmten die „Rezepte“: Seiten, Lernpfade, Tests sowie Differenzierung und Kollaboration.

Dabei wird es uns nicht um die Bedienung der verschiedenen Oberflächen (hier hauptsächlich itslearning), sondern vielmehr um die didaktischen und pädagogischen Vorüberlegungen gehen, so dass die Inhalte auf alle gängigen LMS übertragbar sind.

Um möglichst konstruktiv an der Veranstaltung teilnehmen zu können, rate ich Ihnen, am besten nicht mit mobilen Geräten an dem Webinar teilzunehmen. Zudem ist es natürlich hilfreich, wenn Sie sich potentielle Inhalte für den eigenen Unterricht vorab bereitlegten.

---

Anmeldelink: https://formix.info/its0047

Referent/in: Melanie Borchers

Zurück