Fortbildungen

Basisqualifizierung: Grundlagenschulung Digitalisierung (Grundlagen der Bedienung und Einrichtung von Geräten)

Fortbildungsreihe:
In der Grundlagenschulung (Basisqualifizierung) zur Schul-IT erlernen Sie die Grundlagen zum Medieneinsatz in der Schule. Die Fortbildungsreihe besteht aus fünf einzeln buchbaren Modulen, in denen Sie Sicherheit im Umgang mit End- und Präsentationsgeräten erlangen oder einfach nur einzelne Inhalte wiederholen und vertiefen können. Die Fortbildungsreihe richtet sich explizit an Lehrkräfte mit wenig bis gar keinen Vorkenntnissen im Umgang mit digitalen Medien beziehungsweise an Lehrkräfte, die noch große Hemmungen im Umgang mit diesen haben. Für die Fortbildungen wird ein privates oder dienstliches Endgerät benötigt.

Methodik:
Im eigenen Tempo werden die Kursinhalte erprobt und Fragen beantwortet. Ziel ist es, die notwendige Sicherheit zu erlangen, um für die vielfältigen Unterrichtssituationen vorbereitet zu sein.

Zielgruppe:
Alle Lehrkräfte allgemeinbildender Schulen, GS/Sek I, II


Modul I: Selbsthilfe und Lösungsstrategien
Als Teil der Digitalisierung von Schulen wird der Vermittlung von Medienkompetenzen ein besonderer Stellenwert beigemessen. Lehrkräfte können bereits auf vielfältige Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien aus ihrem privaten Umfeld zurückgreifen. In diesem Modul sprechen wir über Bedenken und Sorgen im Hinblick auf die Digitalisierung und motivieren zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Wir entwerfen konkrete Lösungsstrategien für den Fall, dass der Unterricht einmal nicht nach Plan verläuft.

Modul II: Grundlagen der Bedienung und Einrichtung von Geräten
In diesem Modul gehen wird auf individuelle Fragen zu der Bedienung Ihres Gerätes eingegangen. Sie erhalten zudem einen Überblick über die Bedienelemente Ihres Gerätes und erlernen die grundsätzliche Bedienung. Sie erfahren, wie Sie Ihr Gerät auf sich personalisieren können und wie Sie das Gerät vor der unbefugten Nutzung durch andere sperren können. Bitte beachten Sie, dass auf Betriebssysteme eingegangen wird, die durch die Lehrkraft-Endgeräte des Landes Schleswig-Holstein unterstützt werden (Windows/iPad OS).

Modul III: Internetnutzung und Verbindung mit WLAN/Präsentationstechnik herstellen
Das Internet ist überall – und zwar nicht nur sprichwörtlich. Doch was ist das Internet eigentlich konkret und wie kann ich es sinnvoll und produktiv für mich und meinen Unterricht nutzen? Fragen wie diese, aber auch Fragen des Datenschutzes und des sicheren Agierens im Internet, sollen in diesem Modul geklärt und thematisiert werden.
Sie erhalten Grundkenntnisse mit dem Umgang von Webbrowsern wie Microsoft Edge (Windows), Safari (MacOS, iOS) Google Chrome und Firefox. Die folgenden Fragen „Wie erstelle ich Lesezeichen?“, „Was ist eine URL und wie ist sie aufgebaut?“ werden ausführlich beantwortet und praktisch erprobt. Wir zeigen Ihnen in dieser Unterrichtseinheit die Unterschiede zwischen Suchmaschinen und vermitteln Ihnen das nötige Wissen, um bei der Suche im Netz schnell und sicher die gewünschten Informationen zu finden.
Von Materialienvorbereitung über Unterrichtsplanung oder aktuelle Information- mit der richtigen Suche erobern Sie das Werkzeug Internet.

Darüber hinaus werden die Grundlagen der kabellosen Verbindungen im schulischen Kontext vorgestellt. Eingegangen wird auf die verschiedenen Verbindungsarten (WLAN, Bluetooth, kabelgebunden). Wesentlichen Raum in der Veranstaltung wird das Herstellen von Verbindungen mit vorhandenen WLAN-Netzen bzw. mit verschiedenen Endgeräten zu Präsentationszwecken einnehmen. In diesem Zusammenhang soll auch auf mögliche Verbindungsprobleme und Lösungsansätze eingegangen werden, um zu einer „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu befähigen. Auch werden kabelgebundene Alternativen aufgezeigt, um die Verbindung notfalls auch mittels Adaptern herstellen zu können. Ggf. werden mobile Hotspots bei fehlendem oder nicht funktionierendem WLAN vorgestellt.

Modul IV: Öffnen und Bearbeiten von Dateien und Dateiverwaltung
Wie finde ich abgelegte Dateien wieder? Wie lade ich Dateien herunter oder verschicke sie? Wie schaffe ich mehr Ordnung auf meinem Desktop und in meinen Dateiordnern? Was bedeuten die vielen Endungen hinter den Dateien? Und wie funktioniert eigentlich Microsoft Word?
In dieser Basisqualifizierung lernen Sie u.a. Strategien für aufgeräumte Ordnerstrukturen und Suchfunktionen für Dateien auf ihrem Rechner kennen. Ihnen werden die wichtigsten Dateiformate vorgestellt und im Anschluss gezeigt, wie Sie Dateien auf verschiedene Betriebssysteme oder von einer Cloud aufs Endgerät übertragen können. Außerdem beinhaltet diese Qualifizierung die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen in Microsoft Word.

Modul V: Videokonferenzen durchführen
Die Bedeutung und Nutzung von Videokonferenzen im schulischen Kontext wurden durch die Corona-Pandemie deutlich. Sie lernen das Videokonferenz-Tool Jitsi Meet und die dazugehörigen Funktionen und Einstellungen kennen. Sie erfahren, wie Sie die jeweiligen Videokonferenztools für sich und Ihre Unterrichtsplanung nutzen können.

Formix-Anmeldung unter: https://formix.info/itf0700

Zurück